Fernweh.com
Last Minute Pauschal Flüge Hotels Frühbucher

City Guides für die Metropolen weltweit
 

Miami - Touristeninformation

Über Miami Stadtüberblick | Die Stadt in Zahlen | Stadtverkehr | Wirtschaftsprofil | Kostenbeispiele
Kontakt Kontaktadressen, Touristen Information
Stadtbesichtigung Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten | Weitere Sehenswürdigkeiten | Stadtbesichtigung | Stadtrundfahrten | Ausflüge
Unterwegs in der Stadt Veranstaltungen | Restaurants | Nachtleben | Einkaufen | Kultur | Sport
Anreise Flugzeug | Flughafen Infos | Bahn | Strasse

Stadtbesichtigung

√úberblick

Miami ist seit langem ein sehr beliebter Urlaubsort, der wegen seiner schönen Natur und seines ausgezeichneten Klimas gerühmt wird. Das ganze Jahr über locken die sagenhaften weißen Sandstrände von Miami Beach und das klare blaue Wasser Besucher an die amerikanische „Riviera“. Die beste Reisezeit ist von November bis April, für Badeurlaub von April bis Oktober. Im Früh- und Hochsommer ist es sehr schwül.

Auch die erstklassigen Einkaufsmöglichkeiten und kosmopolitischen Restaurants, die internationale Kultur und das legendäre Nachtleben machen Miami zu einem attraktiven Touristenziel.

Miamis wahrer Reiz liegt allerdings in seinen vielfältigen Vierteln – von der eleganten Architektur der Wohngegend Coral Gables und dem lebhaften Bayside -Hafenkomplex in Downtown Miami , von wo aus man Bootsausflüge unternehmen kann, bis zum lateinamerikanischen Viertel Little Havana , dem Zuhause der riesigen kubanischen Bevölkerung der Stadt. South Beach ist natürlich die am meisten besuchte Attraktion von Miami und berühmt für seine pastellfarbenen Art-Deco-Gebäude und den legendären Ocean Drive , der von Miamis modernsten Boutiquen, Bars und Restaurants gesäumt wird – den beliebtesten Tummelorten von örtlich ansässigen Berühmtheiten, wie z. B. Gloria Estefan, Madonna, Ricky Martin, Donatella Versace, Mick Hucknall und Michael Caine.

Der größte Anziehungspunkt ist wohl der ausgeprägt multikulturelle Charakter der Stadt, der ihr zweifellos eine einzigartige Atmosphäre verleiht. Jetzt entdeckt zwar auch der Rest Amerikas die Rhythmen von Mädchenschwarm Ricky Martin und anderen lateinamerikanischen Musiksensationen, Miami aber wird schon seit langem von einem Latinomix aus Sinnlichkeit, Salsa und South-Beach-Stil bestimmt, der es zu einer der aufregendsten Städte der USA macht.

Touristeninformation

Greater Miami and the Beaches Convention and Visitors Bureau
Suite 2700, 701 Brickell Avenue, Miami. United States
Tel: (305) 539 30 00
Internet: www.miamiandbeaches.com
Öffnungszeiten: Mo-Fr 08.30-18.00 Uhr.

Downtown Miami Welcome Center
174 East Flagler Street, Miami. United States
Tel: (305) 379 70 70
Internet: www.downtownmiami.com


Miami Beach Visitor Information Center
510 Lincoln Road, Miami Beach. United States
Tel: (305) 674 14 14
Internet: www.miamibeach.org


Coconut Grove Chamber of Commerce
2820 McFarlane Rd, Miami. United States
Tel: (305) 444 72 70
Internet: www.coconutgrove.com

Besucherpässe

Der Miami Visitor Pass beinhaltet bis zu 15 % Ermäßigung bei 66 teilnehmenden Unternehmen und Veranstaltern (Internet: www.miamibeach411.com/discount_card.htm ).
Die Go Miami Card gewährt Eintritt zu mehr als 40 Sehenswürdigkeiten, Touren und Aktivitäten. Die Card zwischen einem bis sieben Tagen gültig (Internet: www.gomiamicard.com ).



Realisierung: Markus Gerber IT Consulting | Impressum und Kontakt | Haftungsausschluss | Abenteuer Sambia | Abenteuer Uganda